TRIXX: Der verbesserte Trix mit Signallinie als Trendindikator

Beschreibung

Bei dem von Jack Hutton entwickelten Trix-Indikator handelt es sich um einen Indikator, mit dem der reinen Trend getradet werden kann.

Der Trix basiert auf einem dreifach exponentiellem Durchschnitt und flacht den Kursverlauf ab. Die Berechnung dessen mindert volatile Kurssprünge des zugrundeliegenden Instruments und vermeidet somit, dass der Anleger zu schnell aus seiner Position aussteigt.

Der Trix in der WHS ProStation besteht aus einer Linie. Der Trixx ist eine deutlich verbesserte Version, in der eine weitere Signallinie hinzugefügt wurde, welche deutliche Ein- und Ausstiegssignale anzeigt.

Interpretation

- Kaufen, sobald der Indikator die graue Signallinie nach oben durchkreuzt unterhalb der Null-Linie.

- Verkaufen, sobald der Indikator die graue Signallinie nach unten durchkreuzt überhalb der Null-Linie.

Auch hier werden die besten Signale generiert aufgrund von Divergenz oder Konvergenz zwischen der Kursgrafik und der Trixgrafik.

Installation

Hier finden Sie ein Online-Video, welches erklärt, wie man einen Code installiert.

AttachmentSize
trixx.zip317 bytes